Gerüchteküchenrückblick: You’ll never walk alone

Danke SHZ! Man fühlt sich ja fast etwas einsam, wenn man die vielen Apple Gerüchte, die von Blog zu Newsseite ungefiltert weitergereicht werden, kritisiert. Da bin ich doch verdammt froh, zu wissen, dass es noch mehr Menschen gibt, da draußen, die genauso denken. Mal abgesehen vom Original natürlich.

Die Gerüchteküche dagegen verhält sich erstaunlich ruhig. Wer einen Zusammenhang mit der kommenden WWDC vermutet, liegt dabei genau richtig. 

Immerhin weiß die Gerüchteküche, was wir nicht zu sehen bekommen auf der WWDC:

Offenbar kein neues Apple-TV und keine iWatch im Juni (mac & i)

Und wieder sieht man die das perfekt harmonisierende Zusammenspiel der üblichen Gerüchte-Strategie: Ein mystisches Produkt (iWatch) wird angekündigt um sich dann wegen technischen Problemen/Herstellungsschwierigkeiten/Kometeneinschlägen zu verspäten, gerne auf unbestimmte Zeit. Parallel dazu wird ein weiteres Produkt genauso abgeschrieben, obschon die Hinweise darauf eindeutig sind. So kann man in jedem Fall sagen, man hat zumindest teilweise recht gehabt.

Immer das Gleiche. Mal etwas Abwechslung gefällig?

Apple: Neue EarPods werden zu Fitness-Kopfhörern (inside-digital.de)

Da hatte mal jemand eine – zugegebenermaßen – intelligente Idee, nämlich die Pulsmessung in die sowieso bei vielen Sportlern vorhandenen Kopfhörer zu integrieren. Und weil Apple quasi ein Abo auf intelligente Ideen hat, liegt die Schlussfolgerung nahe, dass Apple an einem solchen Kopfhörer ebenfalls arbeitet.

Ganz ehrlich: meine Vermutung ist ja die, dass eine enttäuschte Liebesaffäre eines hochrangigen Mitarbeiters einer Kopfhörerpulsmessungsfirma dieses Gerücht in die Welt gesetzt hat.

Zurück in die Realität:

iPhone 6 wird möglicherweise dünner als iPod Touch (webmagazin)

Da will mal wieder jemand mitkochen in der Gerüchteküche. Und veröffentlicht eine Nicht-Meldung. Das iPhone 6 wird dünner? Ehrlich wahr? Echt jetzt?

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>