Gerüchteküchenrückblick: verdammt lang her

Die neuen iPads kommen, so viel sollte klar sein. Der Einladungstitel will dennoch nicht so recht passen, finde ich. Das wiederum passt ganz gut, denn die Gerüchte zu den iPads sind so langweilig wie vorhersehbar. Meine persönliche Hoffnung betrifft eine Aktualisierung eines anderen Hobbies, sorry, Produkts.

Aber zunächst zu den iPads.

Vor Keynote: Die heißesten Gerüchte zum iPad Air 2

In diesem Artikel werden eigentlich alle gängigen Gerüchte genannt. Inklusive eines iPad Pro in 12 Zoll, eine Grösse, die sich schon bei Samsung nicht verkauft hat. Vermutlich gibt es die Gerüchte über eine Verspätung deswegen jetzt schon und nicht erst nach der Veranstaltung.

Es ist doch immer wieder beruhigend zu wissen, dass die Gerüchteküche wenig dazulernt und immer gleich funktioniert.

Alle Gerüchte bzw. die angeblichen Funktionen der neuen iPads findet ihr natürlich in unserer Tabelle.

Jetzt zu den etwas interessanteren, leider (aus meiner Sicht) aber spekulativen Gerüchten für den kommenden Mittwoch.

Apple TV. Wenn das Motto des Abends auf ein Apple Produkt zutrifft, dann darauf. Nun ja der Mac mini passte auch noch in die Kategorie, aber für ihn gab es noch kein richtiges Event.

Überhaupt: wenn die iPads im Design wenig verändern und nur ein relativ kleines Update bekommen – rechtfertigt das ein eigenes Event?
Da muss doch mehr kommen. Apple TV bietet sich an, die Liste der alten und neuen unerfüllten Wünsche ist lang. Welche das sind – dazu ein paar Artikel aus der Gerüchteküche:

Apple TV wird laut iOS 8.1-Beta die Basis für HomeKit (curved.de)

Eigentlich weder spannend noch ein richtiges Gerücht. Aber es zeigt, dass die Öffnungen von iOS 8 weitergeht.
Für das Apple TV könnte das einiges bedeuten, zum Beispiel: endlich die Freigabe des App Stores für die Apple Settopbox. Entsprechende Gerüchte gibt es hier oder hier.

Wenn jetzt noch neue Hardware dazukommt, steht mein Weihnachtswunsch fest.