Gerüchteküchenrückblick: Ja, ist denn heute schon Weihnachten?

Wenn man die Aktivitäten der Gerüchteküche verfolgt, könnte man glauben, die Vorstellung des iPhone 6 (oder wie auch immer es heißen mag) stünde kurz bevor. Vielleicht nochmal zur Erinnerung: die neuen iPhones sind gerade mal wenigen Monate auf dem Markt!

Nun denn, immerhin wissen wir jetzt schon sicher, wie das neue iPhone aussehen wird. Oder?

Fangen wir aber mit den etwas “realistischeren” Gerüchten an. Und vor allem solche, bei denen sich jemand mal Gedanken gemacht hat.

Apple could take on PayPal, Square, and Isis with its own mobile payment business. (The Verve)

Ja, liebe Gerüchteköche, nehmt Euch mal ein Beispiel am Wall Street Journal. Da sieht jemand die einfach Formel: Millionen von Kreditkartendaten (iTunes), ein sicheres Authentifizierungssystem (TouchID) ist gleich: riesiges Potential für ein Zahlungssystem. Das Ganze kombiniert man mit etwas solider Recherche (eine neue Stelle wird ausgeschrieben) und schon wird ein glaubwürdiges, realistisches Gerücht aus dem Artikel.

Rumor: Large-screen iPhone 6 in June, iWatch to use flexible LG OLED Display (AppleInsider)

Kein Positiv-Beispiel ohne schlechtes Vorbild. Zur iWatch: “…der Artikel wurde von der Webseite genommen, aber…” – mal im Ernst, wenn die Quelle den Artikel schon selbst zurückzieht, warum verweist Ihr auf Ihn???

Und zum iPhone: Analysten “erwarten” ein größeres Display ohne sich Gedanken zu machen, ob dieses Display überhaupt zu den jetzigen Displaygrößen passt? Und dann haut man nochmal eben ein vorzeitiges Erscheinungsdatum raus und schon hat man alle Glaubwürdigkeit verspielt. Aber wenn interessiert schon Glaubwürdigkeit, wenn man dafür Klicks bekommt, nicht wahr?

Das iPhone 6: Design und Technik im Gerüchtecheck (Maclife)

Ach wie schön, endlich mal jemand, der sich auch der vielen Gerüchte annimmt und diese “checkt” – denkt man zunächst bei der Überschrift. Stattdessen: eine Aufzählung aller existierenden Gerüchte um – ratet mal, genau – mehr Klickzahlen zu generieren. Gähn!

Sätze wie “Allein durch die Größe des Displays kann das neue iPhone 6 durchaus überzeugen.”  verstärken den Eindruck, maclife schreibt schonmal die Rezension für ein kommendes iPhone vor. Immerhin ist maclife bekannt dafür, alte Artikel zu recyceln.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>