Gerüchteküchenrückblick: Endlich wieder!

Es hat etwas länger gedauert, aber endlich sind sie da: die ersten iPhone 7 Gerüchte. Und, weil vermutlich selbst Apple tatsächlich nicht weiß, wie das iPhone 7 aussehen wird, wird nicht gekleckert, sondern geklotzt.

Und als wäre es ein Weckruf gewesen, tauchen direkt weitere Gerüchte zu anderen Apple Produkten auf. 
NFC-Chip des iPhone 6 soll mehr Funktionen bekommen (inside-handy.de)

Fangen wir mal mit einem realistischen Gerücht an. Wobei: ein Gerücht ist es eigentlich nur deswegen, weil eine Quelle zitiert wird. Die wiederum hat sich lediglich ein paar Gedanken gemacht.

Kurz: Natürlich wird der NFC Chip des iPhones nicht auf eine Funktion beschränkt bleiben.

iPhone 7 Leaks: Saphir-Display, Druckempfindlichkeit, Apple Watch Home Screen Navigation

 iPhone 7 leaks: Wird Apples iPhone 7 ein Rundum-Display haben?

(Beide Epochtimes)

Keine Gedanken dagegen hat sich die Epochtimes gemacht. Anders wäre der klaffende Qualitätsunterschied dieser beiden Artikel wohl nicht zu erklären.

Der erste Artikel ist durchaus interessant und lesenswert: es wird zwar nur gemutmaßt, aber es erscheint sinnvoll und wahrscheinlich, dass Apple einige der Technologien, die für die Apple Watch neu entwickelt werden, in andere Produkte integriert, wenn es sinnvoll ist.

Der zweite Artikel dagegen lässt wohl kein Gerüchteklischee aus. Gesichtserkennung, Rundumdisplay, TouchID überall – wie gesagt, kleckern, nicht klotzen ist die Devise. Immerhin: Viel Stoff für unsere iPhone 7 Gerüchtetabelle.

Gerücht: Apple stellt iPad mini ein (maclife.de)

Sehr glaubwürdig. Sieht man schon an den verfügbaren Tablets. 7-Zoll Tablets liegen wie Blei in den Regalen, die unendlich große Modellvielfalt der 12-Zoll Tablets gehen dagegen weg wie warme Semmeln. 

Ein guter Abschluß.