Gerüchteküchenrückblick: Endlich! Etwas Neues!

Und wie! Zugegeben, zahlreich sind die Gerüchte nicht. Weil es aber so wenige sind, werden sie noch häufiger zitiert, schließlich sind die Stichworte “iPhone Gerücht” eine Garantie für hohe Klickzahlen.

Was die aktuellen Gerüchte aber so interessant macht, ist einerseits die Absurdität, die so manchem Gerücht innewohnt. Andererseits gibt es Gerüchte, die durchaus sinnvoll sind und so tatsächlich Einzug in die nächste Generation iPhones finden könnte. Der Trick dabei: Vermutlich weiß selbst Apple momentan noch nicht, wie genau das nächste iPhone aussehen wird. 

Und wie immer gibt es mehrere Kategorien von Gerüchten. Fangen wir mal mit der Kategorie “eher lustig” an:

iPhone 7 mit spektakulärem “Butterbrot”-Feature? (tz.de)

Anfänglich hielt ich diesen Artikel für einen Aprilscherz. Ein Blick auf den Kalender brachte Klarheit, aber mehr muss man zu diesem Artikel fast nicht erwähnen.

Nächste Kategorie: Alte Gerüchte in neuer Verpackung
iPhone 7 Leaks 2015: Gerüchten nach möchte Apple die Saphire-Displays für das nächste iPhone von Foxconn produzieren lassen (epochtimes.de)

Die Epoch Times mal wieder. Endlich habe ich auch eine Seite gefunden, bei der ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit von nicht-zutreffenden Gerüchten ausgehen kann. Der Einfachheit halber scheint die Epoch Times die Strategie zu fahren, jedes Gerücht unbesehen zu veröffentlichen.
Zum Gerücht selbst: Saphirglas. Das hatten wir doch schon das eine oder andere Mal, oder? Need I say more?

Next please: Kategorie “das Offensichtliche wiederholen”

Apple verabschiedet sich von seinem günstigen iPhone (inside-handy.de)

Nein, wirklich? Das iPhone 5c wird in Zukunft nicht mehr produziert? Also das scheint mir dann doch sehr weit hergeholt. Pffft!

Und weiter, die Kategorie: “Wenn es genügend Gerüchte gibt, wird es wohl stimmen”

Tablets: Baupläne für das iPad Air Plus enthüllt (inside-handy.de)

Den ersten Satz sollte man sich auf der Zunge zergehen lassen: “Dass Apple ein 12,2 Zoll großes Tablet in der Hinterhand hat ist längst kein Geheimnis mehr, gab es doch schon zahlreiche Gerüchte.” Und ich hab mich immer gefragt, wie “Wahrheit” eigentlich entsteht. Jetzt weiß ich es – viele Gerüchte = Wahrheit. Das ist ja einfach.

In aller Deutlichkeit noch einmal: Apple wird kein 12 Zoll iPad herausbringen. Punkt. Ein 12 Zoll Gerät ganz allgemein will ich nicht ausschließen, aber ein 12 Zoll iPad, so wie wir es heute kennen? Nope!

Keine eigene Kategorie, aber immer wieder erwähnenswert:
Verrücktes Gerücht: iPhone 6S zum Apple Watch-Release?! (curved.de)

Immerhin: diesmal wird nicht das übliche “das neue iPhone kommt zur WWDC” wiederholt. Wobei ich auch das schon wieder gelesen habe. Kleiner Tipp: wer auf das nächste iPhone sparen will, hat mindestens neun Monate Zeit.

Kommen wir zur letzten Kategorie: “Dinge, die Sinn ergeben”

Dazu gehören die vielen Gerüchte über ein iPhone “Mini”, in klassischer 4 Zoll Displaygröße. Dazu kein eigener Link, stattdessen der Verweis auf meinen Artikel: Warum das nächste iPhone kleiner wird

Was lernen wir daraus? Die Gerüchteküche folgt dem jährlichen Schema. Was wiederum beruhigend ist, dann weiß ich zumindest, worauf ich mich freuen kann.