Gerüchteküchenrückblick: Da war doch noch was

Über das ganze Philosophieren über die neuen Betriebssysteme von Apple habe ich doch fast die Gerüchteküche vergessen.

Was andererseits daran liegen mag, dass  die Gerüchteküche wenig Neues hervorbringt: die Eckdaten des neuen iPhones scheinen festzustehen, nicht nur bei Apple.

Aber ein paar Highlights gibt es immer wieder – die meisten davon fallen in die Kategorie: “Same procedure as last year?”

Apple iPhone 6: Release und Preis auf Plakat geleakt (tabtech.de)

Mal abgesehen von der fragwürdigen Überschrift: ich bedauere es immer wieder, Photoshop nicht besser zu beherrschen. Dann könnte ich immer mal wieder ein solches Foto in die Welt setzen.

Touch-ID-Sensor des iPhone 6 anscheinend etwas größer  (Mactechnews)

Dass die neuen iPhones einen größeren Bildschirm bekommen sollte, ist inzwischen wohl nichts Neues mehr. Dass der TouchID Sensor größer wird…früher gab es da immer so einen Spruch: Wo ist der Bus (der mit den Leuten, die das wissen wollen)?

iPhone 6: Edles Saphirglas doch nur im High-End-Modell? (maclife)

Ein Klassiker: Ein Gerücht taucht auf und wird dann aus irgendeinem Grund selbst für den Gerüchteverfasser unwahrscheinlich. Die Lösung: Produktionsprobleme/Rohstoffpreise/geänderte Modellpolitik. Whatever. Nevermind.

  iPhone 6: Rätselraten rund um das angeblich beleuchtete Apple-Logo (maclife)

Mein Favorit dieses Mal: das beleuchtete Apple Logo. Gab es, wenn ich mich recht erinnere, schon bei den letzten beiden iPhones, dieses Gerücht. Ist seitdem nicht wahrer geworden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>